24 Meta-Reflexivität in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

  • Version
  • Download 100
  • Dateigrösse 378.49 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 23. Oktober 2020
  • Zuletzt aktualisiert 24. Oktober 2020

24 Meta-Reflexivität in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

abstract

Meta-Reflexivität nutzt das Potenzial der Verschiedenheit professionstheoretischer Ansätze. Diese werden als spezifische und gleichwertige Beiträge zur Professionalisierung verstanden. In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung werden die Eigenlogiken bestimmter Theorien und empirischer Befunde offengelegt und auf dieser Grundlage Referenzpunkte für situative Deutungen und professionelles Handeln geschaffen.

keywords

Meta-Reflexivität, meta-reflexiv, Professionalität, Kohärenz, Mehrperspektivität, Komplexität, Ungewissheit, Transparenz, Epistemologie, Handbuch, Lehrerbildung, Professionsentwicklung, Qualifikation, Qualitätsoffensive, Unterricht, Didaktik, Unterrichten, Didaktisches Dreieck, Unterrichtsplanung, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Lehrer*innenbildung, Professionalisierung, Professionalität, Qualifikation, Qualitätsoffensive

Autor

Colin Cramer