89 Aktionsforschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

  • Version
  • Download 65
  • Dateigrösse 201.59 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 24. Oktober 2020
  • Zuletzt aktualisiert 24. Oktober 2020

89 Aktionsforschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

abstract

Aktionsforschung adressiert Lehrpersonen als Forschende, die ihre eigene Praxis reflektieren und entwickeln. In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung ist das Konzept seit den 1970er Jahren virulent und hat aktuell über das Forschende Lernen an Relevanz gewonnen. Mit dem Leitbild der forschenden Lehrpersonen bietet es Anknüpfungspunkte für professionelles Handeln in Schule und Unterricht und für die Lehrerinnen- und Lehrerbildenden selbst.

keywords

Aktionsforschung, action research, Forschungskonzept, Curriculumentwicklung, Forschendes Lernen, Vernetzung, Reflexion, Fortbildung, Handbuch, Lehrerbildung, Professionsentwicklung, Qualifikation, Qualitätsoffensive, Unterricht, Didaktik, Unterrichten, Didaktisches Dreieck, Unterrichtsplanung, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Lehrer*innenbildung, Professionalisierung, Professionalität, Qualifikation, Qualitätsoffensive

Autoren

Andreas Feindt, David Rott und Herbert Altrichter